Liquified Natural Gas

Schwanner ist beim gegenwärtig stattfindenden Ausbau der LNG-Infrastruktur weltweit ganz vorne mit dabei. Das wird auch in Zukunft so bleiben.

Dort, wo verflüssigtes Erdgas (LNG) über weite Distanzen transportiert werden muss, sind vakuumisolierte Transferleitungen bezüglich ihrer Effizienz ungeschlagen – sie weisen eine deutlich niedrigere Verdampfungsrate auf als konventionell isolierte Leitungen auf und minimieren so Verluste durch Wärmeeintrag.

Hier ein kleiner Eindruck, was Schwanner zu leisten im Stande ist:

Verflüssigtes Erdgas wird an Bedeutung gewinnen. Davon ist auszugehen, weil ein Umdenken eingesetzt hat, was den Antrieb von Schiffen mit Schweröl betrifft. Über Rohrbrücken wird mehr und mehr Liquified Natural Gas von großen Tankschiffen in die Hafenterminals strömen.

Schwanner liefert vakuumisolierte LNG Leitungen mit Nennweiten bis DN 900, auf Anfrage darüber hinaus. Die vorgefertigten Einheiten werden bei der Montage vor Ort miteinander verschweißt.

Ein kleiner Eindruck vom Ergebnis unseres LNG-Großprojekts 2018: